Pannen bei Klausuren vermeiden – gewusst wie?!

Die Vorbereitung für meine letzten beiden Klausuren war schon ziemlich stressig. Nachdem ich mir letztes Mal sogar 2 Klausuren an einem Tag angetan habe, ohne großartig Urlaub zu nehmen (1 Tag), weiß ich noch nicht, ob ich mir das nochmal antue.

Gestern bin ich auf einen passenden Artikel zu dem Thema gestoßen, der ein paar nützliche Tipps zum Vorbereiten von Klausuren hat. Er richtet sich zwar nicht speziell an Fernstudenten, aber es sind trotzdem auch für uns brauchbare Tipps dabei. Die Schwierigkeit als Fernstudent liegt ja meistens in der Tatsache, dass wir das Studium „nur“ nebenbei machen. In den meisten Fällen steht an erster Stelle der Tätigkeit der eigentlich ausgeübte Beruf (meist Vollzeit). Wenn man nicht gerade seinen gesamten Jahresurlaub für Klausurvorbereitungen hergeben möchte, muss man einen Weg finden, sich trotz Job auf eine Klausur oder Prüfung vorzubereiten.

Ich bin an dieser Stelle dankbar für jeden Tipp, denn auch wenn ich mir jedes Mal vornehme, doch noch früher anzufangen mit Lernen, klappt es fast nie. Es kommt einfach irgendwas dazwischen und die beste Planung funktioniert nicht mehr. Schwerpunkte lassen sich für die meisten Klausuren auch fast nicht definieren, sodass man auch noch entsprechend breit gefächert lernen muss.

Was sind Eure Strategien oder die ultimativen Tipps zur Klausurvorbereitung?

Auf Seite 3 des Artikels wird eine Checkliste zur Vermeidung von Pannen genannt – hehe. Alles schön und gut, viele Dinge davon beherzige ich schon von alleine – aber das hilft alles nichts, wenn man am Thema vorbei gelernt hat 😀 Ist mir bei einer Klausur passiert. Du sitzt da und denkst: „Verdammte Sch****, ich habe die andere Hälfte des Themas gelernt und nichts davon kommt vor!“ Dann hilft nur eins: Augen zu und durch.

Naja, ich nehm´s mit Humor, eine Erfahrung war es jedenfalls wert!

Tags: , ,

4 Responses to “Pannen bei Klausuren vermeiden – gewusst wie?!”

  1. Daniel 05. Aug, 2010 at 10:16 #

    Hi und vielen Dank für die letzten beiden Artikel. Befinde mich ab der nächste Woche in der Prüfungsvorbereitung. Sind die ersten drei Prüfungen in meinem Fernstudium, dementsprechend bin ich etwas aufgeregt, soweiso weil alles sehr Mathelastig ist. Die letzten beiden Artikel werde ich versuchen in die Tat umzusetzten. Werde berichten ob es funktioniert 😉

  2. Gesine 06. Aug, 2010 at 12:35 #

    Dankeschön für die Links, ich denke ich werde es mir wenn die Zeit der Prüfungen auch mich erreicht einmal intensiver zu Gemüte führen 😉

  3. Lars 05. Sep, 2010 at 20:42 #

    Ich bin in der glücklichen Situation, dass ich 80% arbeite und daher einen Tag in der Woche und einen Tag am Wochenende zum Lernen nutze. Im Schnitt fange ich sechs Wochen (wie jetzt gerade) vor dem Prüfungstermin an. Da stehen mir dann 12x 8 Stunden fürs Lernen zur Verfügung.

    Ich kommuniziere dann sowohl im Büro aber auch bei Freunden und Familie, dass ich viel lerne. Deswegen haben dann in den 6 Wochen auch alle Verständnis, wenn ich sozial absolut inaktiv bin.

    Am Tag vor der Prüfung relaxe ich immer mit viel Musik, Sport und vielleicht etwas Wellness.

    Am Thema vorbeilernen geht bei mir schlecht, weil Informatik relativ klar strukturiert ist 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tweets that mention | Fernstudium-Blog.com -- Topsy.com - 05. Aug, 2010

    […] This post was mentioned on Twitter by Daniel Sailer http://bit.ly/dfofx6 #klausur #prüfung #fail […]

Leave a Reply

blogoscoop