Schokoladige Grüße

Ich möchte noch eine Story nachreichen, die einfach so nett ist, dass sie erzählt werden muss.

Vor 2 Wochen war ich in Hamburg auf dem Konfliktmanagement Seminar und kam am ersten Tag aus der Mittagspause zurück. An meinem Platz lag auf dem Tisch ein dicker Briefumschlag mit der Aufschrift „Für Stephanie Lapp-Emden, Teilnehmerin des Seminars Kommunikation & Konfliktmanagement“.

Mein Seminarleiter sagte, das wäre am Empfang für mich abgegeben worden. Als ich den Umschlag öffnete, fand ich einen kleinen schokoladigen Gruß 😛 von meinem Halb-Mentee als Dankeschön für die Unterstützung. Mein Halb-Mentee ist sozusagen nicht offiziell mein Mentee, da er sich parallel bei zwei Mentoren beworben hatte und der andere schneller zugesagt hatte als ich. Da wir aber ganz gut miteinander auskommen, sind wir seit dem regelmäßig in Kontakt. In der Woche vor meinem Seminar hatte er an dem „Einführung in die Logistik“ Seminar teilgenommen und mir das Päckchen hinterlassen. Dazu kann ich echt nur sagen: DANKE – ich habe mich riesig gefreut!

Über diese Kleinigkeiten freut man sich doch irgendwie am meisten, besonders wenn sie so unverhofft kommen.

Schokoladige Grüße

Dieser Beitrag wurde unter Mentoring veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.