Update: Studienplanung 2. Halbjahr 2010

Ich habe mir gedacht, zum besseren Wieder-Einstieg ins Lernen nach 4 Wochen (man kommt echt schnell raus …) schaue ich mir mal meine Studienplanung für das 2. Halbjahr 2010 an. Die habe ich Ende Juni ziemlich motiviert aufgestellt und auch ganz gut eingehalten (finde ich ;-)):

Meine Planung für das nächste halbe Jahr sieht wie folgt aus:
(oh man, 2010 ist dann ja schon wieder vorbei …)

Juli: Fussball WM, Wetter genießen, Englisch anfangen, evtl. 1 Prüfung machen
— Alles geschafft 🙂

August: Englisch forcieren (2. Prüfung), VWL anlesen und ganz wichtig:
URLAUB machen

— Alles geschafft 🙂

September: Englisch 3. Prüfung machen, VWL 1. Prüfung machen, Spätsommer-Wetter genießen
— Ok, wir stehen im September. Englisch und VWL-Prüfungen sind angefordert und müssten noch vor dem Wochenende kommen – da das Wetter nicht so toll werden soll, werde ich wohl auch damit anfangen …

Oktober: Anmeldefrist für Englisch-Zertifikatstest, VWL 2.+3. Prüfung machen
— Die Anmeldeunterlagen für den Englisch-Zertifikatstest habe ich schon zu Hause liegen, müssen eigentlich nur noch abgeschickt werden, VWL muss ich dran ziehen – bin im Oktober aber auch noch unterwegs, könnte eng werden.

November: Teilnahme am Online-Seminar, evtl. Klausur VWL, Englisch-Zertifikatstest machen, langsam wieder an die Kälte gewöhnen
— Die Klausur in VWL werde ich erst im Dezember schreiben, da empfohlen wird, sie erst nach dem Online-Seminar zu machen – das ist Ende November.

Dezember: VWL abschließen, Geburtstag feiern 😀 , auf das neue Studienpaket freuen – Weihnachten & Silvester feiern
— Sollte alles klappen 🙂

Eine eingehaltene Planung – also ein erreichtes Ziel – motiviert im Allgemeinen schon ziemlich. Leider bin ich diese Woche noch nicht zum Lernen gekommen, aber vielleicht lässt sich heute abend ein Stündchen einschieben, um die Motivation zu nutzen.

Dieser Beitrag wurde unter Euro-FH Hamburg, Logistikmanagement abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.